SAN HELL - Qualität garantiert den Erfolg  

Ihr Wunsch ist für uns Auftrag

Bei der Gründung der Hydraulikerfirma SAN HELL durch Luis Hell 1978 in Tabland stand die Zufriedenheit der Kunden seit jeher im Vordergrund. Arbeiten für Hotels und Privatbauten und deren Bedarf an energiesparenden Heizsystemen führten im Jahre 1991 zur Zusammenarbeit mit der Firma HEIZOMAT. Heute ist San-Hell General Importeur, für HEIZOMAT Hackschnitzel- und Biomasse-Feuerungsanlagen und HEIZOHACK Häcksler für Südtirol und ganz Italien. Inzwischen werden Kessel für Hackschnitzel und Pellets von 30 bis 1000 kW geliefert. Es stehen auch Häcksler für Stämme von 30 bis 65 cm Durchmesser zum Verkauf. SAN HELL führt seit 2009 Feuchtemessgeräte, seit 2014 Trocknungsanlagen für Hack- und Schüttgut L-ENZ und FLIEGL und seit 2015 Sternsiebe zum Optimieren von Biomasse. Der Familienbetrieb in der 2. Generation mit Lukas und Daniel Hell bietet einen umfassenden Service von der Planung, Beitragsansuchen conto Termico , Installation, Inbetriebnahme und natürlich auch den Service und Wartung. (s)

 

 

 

Seit der Gründung im Jahre 1978 stand immer die Zufriedenheit des Kunden an oberster Stelle. Heute hat sich die Firma SAN HELL vor allem auf vollautomatische Festbrennstoffanlagen, Spezialheizkessel, Holzhackmaschinen und verschiedenen umweltfreundlichen Energiesystemen spezialisiert. Seit 1991 arbeiten wir eng mit Heizomat zusammen. Von beiden Seiten wird das familiäre Verhältnis geschätzt.